Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Perfktes Album !
08.03.2012, 15:36
Beitrag #1
Perfktes Album !
Kennt ihr so Alben, die man von vorne bis hinten durchhören kann ohne einen Track zu skippen, ... naja... halt so ein perfektes Album?

Für mich sind momentan das zB.:

Florence & the Machine - Ceremonials

the Offspring - Rise and Fall, Rage and Grace - die neue Scheibe

Katzenjammer - A Kiss Bevor You Go

Daft Punk - Tron Legacy

....weitere folgen-

UND IHR KÖNNT HIER AUCH MAL WAS SCHREIBEN!!!!!!!!

Angry Fick die Ziege Dodgy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.03.2012, 17:51 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.03.2012 17:53 von The Hoff.)
Beitrag #2
RE: Perfktes Album !
Ich weiß, es ist nicht jedermann's Geschmack, aber für mich immer noch das perfekte Album: Nick Cave and Warren Allis - The Assassination of Jesse James by the Coward Robert Ford.

Hier mal ein Eindruck davon: http://www.youtube.com/watch?v=xH0b2TooTxY

Ist die Filmmusik vom gleichnamigen Film. Das großartige ist: Wenn man dieses Album auf den Ohren hat und durch die Welt läuft erscheinen alle Dinge traumhaft und irgendwie langsamer zu sein. Schön!

Don't panic.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.03.2012, 19:36
Beitrag #3
RE: Perfktes Album !
die guten alten Guardian Alben....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.03.2012, 19:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.03.2012 20:05 von Wolle.)
Beitrag #4
RE: Perfktes Album !
DAS (!!!) perfekte Album zu benennen, ist viel zu schwer. Langzeitfavoriten sind:

KATATONIA - Brave Murder Day (absolut keine gute Produktion, wahrscheinlich machts genau das aus, es folgt ein Stück genau an der richtigen Stelle auf das nächste: düster, depressiv, damals waren Katatonia noch böse)
NOCTE OBDUCTA - Nektar 1: Zwölf Monde, eine Hand voll Träume; Nektar 2: Seen, Flüsse, Tagebücher; Stille: Das nagende Schweigen (auch wenn ich die Texte mittlerweile nicht mehr so pralle finde, die Musik ist immer noch göttlich, hervorragend Komposition. Vor allem die erste Nektar-Platte ist so etwas wie die vier Jahreszeiten im Black Metal, genial)
NAGELFAR: Virus West (Hervorragendes Black Metal Geballer einer der besten deutschen BM-Bands, die es jemals gab)
TIAMAT: Wildhoney (Klassiker, Mischung aus Psychedelic, Anfang 90er Death Metal- und "Gothic"-Elementen, das Niveau haben Tiamat später nie wieder erreicht)
TROUM: Eald-Ge-Streon (Eines der besten Dark Ambient-Alben der letzten Jahre, das beste daran: alles handgemacht und dann erst durch den Rechner gewalzt, da entstehen Drones, bei denen das Hirn überhaupt nicht weiß, wohin sie einen tragen)
ORPLID - Greifenherz (Hervorragende Texte und gute Musik einer der wichtigsten dt. Neofolk-Gruppen)
JÄNNERWEIN - Nach der Sehnsucht (Benn, Eichendorff und andere herausragende Dichter treffen auf gute Salzburger Neofolk)
BURZUM - Filosofem; Belus; Fallen; Hvis Lyset Tar Oss (Nunja, dazu braucht es eigentlich keinen Kommentar mehr. Gerade die Alben, die er gemacht hat, nachdem er aus dem Knast gekommen ist, sind der Kracher)
DIE TOTEN HOSEN - Auswärtsspiel (Ich weiß nicht, warum, eigentlich waren die Hosen zu dem Zeitpunkt schon langweilig und eigentlich sind die alten Sachen von denen auch besser oder, naja, man kennt sie eher. Wenn ich heute noch die Toten Hosen höre, dann ists meistens diese Scheibe)
MARILYN MANSON - Mechanical Animals (Mansons Drogen-Phase, das Album schwankt zwischen Punk, Rock, Party, Drogenexzess und dem feinsten depressiven Absturz)
ALICE IN CHAINS - Dirt (Das beste Grunge-Album, das es jemals gab)
ALLERSEELEN - Edelweiß (Österreichischer Industrial-Folk mit einem leichten Italien-Hauch, gute Mischung, nicht zu schwer aber auch nicht zu seicht)
DEATH IN JUNE - Rose Clouds of Holocaust; Burial + Death of the West; Heilige! (Kann man schwer kommentieren, beim ersten Mal hören hats mich wahrlich nicht vom Hocker gerissen, aber jetzt läufts häufig auf Dauerrotation)
TRIARII - Muse in Arms (Und noch etwas für die Militärliebhaber, "schöne" Marsch-Ambient-Musik, mitreißend und grausam zugleich, zeigt die manipulative Kraft von Musik)

Hmm, es kommt wohl immer sehr auf den Anlass an, wann ein Album perfekt ist...

(Genug geschrieben, Lumpi?)

"Das Buhlen um Beifall korrumpiert das Denken; noch mehr freilich kann es korrumpiert werden durch die Angst vor dem Beifall von der falschen Seite." Günter Maschke

"Die Erblast des Krieges müssen die Verlierer tragen." Noam Chomsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2012, 01:49
Beitrag #5
RE: Perfktes Album !
Jepp- also bei den Hosen geht der Geschmack definitiv auseinander - ich find die Auswärtsspiel ist die beschissenste Scheibe die sie je gemacht haben! Haste die mit der Opium fürs Volk schon mal damit verglichen?.... echt jetzt... man ey...

Angry Fick die Ziege Dodgy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2012, 16:56
Beitrag #6
RE: Perfktes Album !
Ja, gerade im Vergleich zu der Opium... finde ich die Auswärtsspiel wesentlich besser. Hast Du dir mit einigen Jahren Abstand mal wieder die Texte auf Opium... durchgelesen? Das, was man damals als 13jähriger cool fand, ist doch heute einfach nur noch platt und langweilig. Da sind die Stücke auf der Auswärtsspiel wesentlich besser, z.B.:

Was zählt; Tier; Das Mädchen aus Rottweil; Nur zu Besuch; Amanita Phalloides; Depression Deluxe; Schwimmen und Venceremos!

Kann ich mir auf jeden Fall häufiger anhören als die Opium fürs Volk...

Aber so ist er eben, der Geschmack...

"Das Buhlen um Beifall korrumpiert das Denken; noch mehr freilich kann es korrumpiert werden durch die Angst vor dem Beifall von der falschen Seite." Günter Maschke

"Die Erblast des Krieges müssen die Verlierer tragen." Noam Chomsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.03.2014, 12:04
Beitrag #7
RE: Perfktes Album !
Bin gerade mal wieder auf der Suche nach guten Platten... was mit echten Instrumenten und Können dabei. Wie zum Beispiel "Johnny Cash - American Recordings IV."
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.07.2015, 11:51
Beitrag #8
RE: Perfktes Album !
Johnossi - Mavericks
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
KontaktRotten FleshNach obenZum InhaltArchiv-ModusRSS-Synchronisation